Erneuerbare-Energie-Fonds wachsen am schnellsten

Volumen der nachhaltigen und ethischen Fonds in Deutschland wieder deutlich gestiegen.
Kategorie:
03.02.2008

Der Markt für nachhaltige und ethische Fonds wächst weiterhin rasant: Bis Ende 2007 (31.12.) ist das Gesamtvolumen dieser Fonds in Deutschland auf 21,6 Milliarden Euro gestiegen. Ende 2006 waren es 19,1 Milliarden Euro. Ende 2005 hatten die Anleger erst 13,4 Milliarden Euro in solche Fonds investiert. Das ist das Ergebnis einer Auswertung des Brancheninformationsdienstes ECOreporter.de. Als ECOreporter.de 1997 diese Daten erstmals ermittelte, verfügten die damals zwölf nachhaltigen Fonds insgesamt lediglich über 220 Millionen Euro.

Noch schneller als die nachhaltigen und ethischen Fonds wuchsen 2007 die Erneuerbare-Energie-Fonds. Hatten sie Ende 2006 ein Volumen von 2,6 Milliarden Euro erreicht, so war ihr Vermögen nach der ECOreporter.de-Untersuchung Ende 2007 bereits auf über 6,6 Milliarden Euro angewachsen: zweieinhalb Mal so viel binnen eines Jahres. „Klimaschutz liegt auch beim Investment im Trend, das hat den Absatz und die Kurse der Erneuerbare-Energie-Fonds in Deutschland 2007 nach oben getrieben“, so ECOreporter.de-Experte Jörg Weber.
 
Zusammen kamen nachhaltige, ethische und Erneuerbare-Energie-Fonds Anfang 2008 auf ein Anlagevolumen von 28,2 Milliarden Euro.
 
155 Fonds aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Ethik und Erneuerbare-Energie waren am 31.12.2007 in Deutschland zum Vertrieb zugelassen, so die ECOreporter.de-Untersuchung. Ein Jahr zuvor waren es erst 112.
 
Zu den einzelnen Fonds-Kategorien: Besonders erfolgreich waren 2007 die nachhaltigen Aktienfonds. Ende 2007 gab es davon 96 (plus 29) mit einem Gesamtvolumen von 17,2 Milliarden Euro - ein Plus von etwa 75 Prozent gegenüber dem Gesamtvolumen von 9,55 Milliarden Euro, das die damals 67 nachhaltigen Aktienfonds Ende 2006 aufwiesen.
 
Die sieben Erneuerbare-Energie-Fonds hatten dagegen immerhin ein Volumen von 6,64 Milliarden Euro.
 
Der größte Aktienfonds aus dem Bereich Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energie war zum Jahresende 2007 der „Merrill Lynch IIF New Energy Fund“ mit einem Volumen von knapp 5 Milliarden Euro.

Die 18 nachhaltigen Rentenfonds hatten Ende 2007 ein Volumen von 1,7 Milliarden Euro. Die 32 nachhaltigen Dach- und Mischfonds kamen auf 2,4 Milliarden Euro - beide Gruppen blieben damit in etwa konstant. Die zwei neuen nachhaltigen Geldmarktfonds kommen auf 65 Millionen Euro.
 
Im Durchschnitt gewannen die nachhaltigen bzw. ethischen Aktienfonds über das gesamte Jahr 2007 hinweg 5,2 Prozent an Wert hinzu. Die Erneuerbare-Energie-Fonds hingegen steigerten ihre Kurse um durchschnittlich 45,1 Prozent.




« zurück

Drucken Seite drucken