Die 30 sonnigsten Stdte Deutschlands

Freiburg im Breisgau zhlt die meisten Sonnenstunden in Deutschland, nmlich 1740 im Jahr. Das hat das Mnnermagazin "Men's Health" ausgerechnet.
Kategorie:
09.02.2008

Den Freiburgern lacht die Sonne am längsten. Aber auch die Nürnberger, Augsburger und Stuttgarter können sich in ihrem Glanz weitaus häufiger sonnen, als die Bochumer und Dortmunder. Mit nur 1370 Sonnenstunden im Jahr ist es dort am düstersten, ergab eine Studie des Männer-Lifestylemagazins "Men's Health"

Danach ist Freiburg im Breisgau mit 1740 Stunden die sonnigste Stadt Deutschlands. In Nürnberg scheint sie im Jahresdurchschnitt 1.698 Stunden und in Augsburg sowie Stuttgart 1.692 Stunden. Außer Rostock (1687 Stunden, Platz 6)befinden sich die Top Ten der Sonnenstädte alle im Süden.

Grundlage des Sonnen-Rankings sind Daten der Wetterdienste der Länder für die 50 größten Städte Deutschlands aus den vergangenen 30 Jahren. Daraus errechnete „Men‘s Health“ die Jahres-Durchschnittswerte.

Der Sonnen-Platz deutscher Städte (30-Jahres-Durchschnitt in Stunden/Jahr)
1. Freiburg i.Br.    1740
2. Nürnberg         1698
3. Augsburg         1692
3. Stuttgart          1692
5. Karlsruhe         1691
6. Rostock           1687
7. München          1681
8. Ludwigshafen   1673
8. Mannheim        1673
10. Saarbrücken   1661
11. Kiel                1635
12. Lübeck           1624
13. Berlin             1623
14. Magdeburg      1609
15. Erfurt              1588
16. Mainz              1586
17. Dresden          1581
18. Hamburg         1557
19. Aachen           1552
20. Chemnitz        1533
21. Münster          1528
22. Frankfurt        1515
23. Braunschweig  1514
24. Duisburg         1504
24. Düsseldorf      1504
24. Köln               1504
24. Krefeld           1504
24. Wuppertal       1504
29. Leipzig            1502
30. Hannover        1501




« zurück

Drucken Seite drucken