Solar Gigawatts for North America: Ein Kontinent vor dem solaren Boom?

Der nordamerikanische Solarmarkt ist fr viele Akteure besonders spannend, so die Solar Promotion International GmbH und die eclareon GmbH in einer Pressemitteilung. "Die Entwicklung des nordamerikanischen Solarmarktes ist aus vielen Grnden entscheidend: Klimawandel, lpreis, weitere Investments fr technologische Fortschritte und Schaffung weiterer Skaleneffekte fr die Massenproduktion sind nur einige davon, berichtet Christoph Urbschat, Partner von eclareon Management Consultants, ansssig in Berlin und Madrid.
Kategorie:
02.06.2008

„Die Nachfrage nach Solarenergie-Systemen braucht eine stabile Entwicklung, um die Produktionskosten weiter effektiv senken zu können. Nordamerika ist ein entscheidender Markt für den Aufbau eines wirklich globalen Absatzmarktes" unterstreicht Urbschat. In diesem Kontext findet das Symposium "Solar Gigawatts for North America" am 11. Juni in München statt, einen Tag vor Beginn der Intersolar 2008, der weltgrößten Solarmesse. Im Rahmen des Symposiums werden führende amerikanische Experten auf dem Gebiet der Solartechnik für Strom- und Wärmeerzeugung einen umfassenden Einblick in den nordamerikanischen Solarmarkt geben.  Kalifornien ist derzeit führender amerikanischer Solarmarkt

Experten, wie Paula Mints (Navigant Consulting) und Rhone Resch (Solar Energy Industry Association), werden zum Einstieg detaillierte Präsentationen zu Politik-, Markt und Industrietrends im nordamerikanischen Solarmarkt halten. Dr. Christine Wörlen, Bereichsleiterin der Deutschen Energie-Agentur (dena) und zuvor für die Global Environment Facility in Washington DC tätig, wird in der darauf folgenden Podiumsdiskussion zusammen mit den amerikanischen Experten ihre Sicht der Entwicklungen in den USA einbringen. Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung wird auf Kalifornien liegen, dem derzeit führenden amerikanischen Solarmarkt. Darüber hinaus werden erfahrene US-amerikanische Berater und Branchenpioniere zur Entwicklung der verschiedenen Solarmärkte für Photovoltaik, Solarthermie und solarthermische Stromerzeugung einen umfassenden Einblick in die vorhandenen Marktchancen für deutsche Unternehmen geben. Ein Update über die hohen Potenziale des kanadischen Solarmarkts von Elisabeth McDonald, Canadian Solar Industries Association rundet das Programm ab.


Symposien in München und San Francisco

Solar Promotion International und eclareon Management Consultants sind die Veranstalter des Symposiums, das vom Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW Solar) unterstützt wird. Die Veranstaltung soll jährlich im Rahmen der Intersolar München stattfinden und den transatlantischen Dialog zwischen Politik und Industrie zur verstärkten Solarenergienutzung unterstützen, um damit das Wachstum eines globalen Solarmarktes voranzutreiben. Dieses Symposium wird zudem ergänzt durch eine zweite Veranstaltung in den USA mit dem Titel „Solar Gigawatts for US & Europe“ das am 15. und 16. Juli im Intercontinental Hotel in San Francisco während der Intersolar Nordamerika 2008 stattfinden wird.

Weitere Informationen zur Veranstaltung unter http://www.solar-gigawatts.de

02.06.2008   Quelle: eclareon GmbH   Solarserver.de   © Heindl Server GmbH





« zurück

Drucken Seite drucken